KARDEA! 2021/22 startet!

KARDEA! 2021/22 startet!

KARDEA! – der Preis für junge Menschen und ihre Ideen rund um das Thema Geld – öffnet das Einreichportal und geht heuer in die dritte Runde. Wir freuen uns auf zahlreiche spannende und kreative Projekte!

Kinder und Jugendliche wachsen in einer dynamischen, zunehmend digitalen Geld- und Finanzwelt auf. Sie sind auf Schritt und Tritt Ziel von Marketingaktivitäten. Konsumoptionen sind omnipräsent. Status- und Gruppendruck sind in dieser Zielgruppe für viele deutlich spürbar. Mit Geld verantwortungsbewusst und gut überlegt umgehen zu können, wird darum immer wichtiger.

Das hat inzwischen auch die Politik erkannt und eine Nationale Strategie für Finanzbildung entwickelt. Damit wird noch einmal mehr betont, dass der verantwortungsbewusste, reflektierte Umgang mit Geld eine der wichtigsten Kernkompetenzen des 21. Jahrhunderts ist.

Wie funktioniert KARDEA!?

An KARDEA! teilnehmen können Schüler*innen (alleine oder in Gruppen/Klassen) aller Schulstufen und -formen bzw. deren Lehrkräfte einfach und unkompliziert auf www.kardea.org. Das Medium ist dabei frei wählbar – egal ob Posters, Websites, Spiele, Gedichte oder Podcasts… Hauptsache es hat mit dem guten Umgang mit Geld zu tun.

Einreichungen sind ab sofort bis 28.02.2022 möglich.

Für die besten 3 Projekte jeder Kategorie (Volksschule, Unterstufe, Oberstufe) winken starke Geld- und Sachpreise. Die festliche Preisverleihung findet voraussichtlich im Mai 2022 an der Wirtschaftsuniversität Wien statt.

Du brauchst noch Inspiration für dein Projekt? Hier findest du einige Projektideen. Oder du siehst dir die Gewinnerprojekte aus der Vergangenheit genauer an.

Noch Fragen?

Dann melde dich jederzeit unter [email protected]!

Wir freuen uns auf dein Projekt!