Was wir anbieten

Gemeinsam Neues
entstehen lassen

(Ko-)Entwicklung

Finanzbildung ist in vielen Bereichen unseres Lebens essentiell. Damit alle (Bildungs-)Lücken geschlossen werden, evaluieren, entwickeln und implementieren wir. Dabei entstehen wirkungsvolle Produkte, die in verschiedene Formen gegossen werden: digitale E-Learning-Tools, Apps, multimediale Kampagnen, klassische Workshops und viele mehr.

Ein freies, selbstbestimmtes Leben ohne Geldsorgen.
Ein großes Ziel.

Ein Ziel, welches wir nur gemeinsam erreichen können – daher braucht es Kooperationen.

Dein Unternehmen erkennt die Brisanz des Themas, es will Verantwortung übernehmen und Finanzbildung an seine Zielgruppen vermitteln? Du suchst einen Partner, der ganzheitlichen Input und Ideen liefert und diese, gemeinsam mit euren Gedanken und Zielen, in neuartige Formen gießt? Dann bist du bei uns – der Entwicklungsschmiede für Finanzkompetenz – genau richtig.

Derzeit arbeiten wir u.a. an folgenden Projekten:

Three Coins Finanzbildung Ko-Entwicklung
Three Coins Finanzbildung Ko-Entwicklung

Finanz-App

Zahlen stressen. Geld stresst. Um diesen Stress zu reduzieren, haben wir haben eine neue Methode entwickelt, um Finanzbildung zu vermitteln:

Die Smartphone-App MoneyBubble ist die tägliche Begleiterin, die einen Überblick über die eigenen Finanzen verschafft. Sie nimmt den Stress aus dem Thema Geld und macht so jede_n spielerisch und niederschwellig zum Finanzkompetenz-Helden.

MoneyBubble ermöglicht einen einfachen und intuitiven Überblick über die eigenen Ausgaben. MoneyBubbler (Nutzer_innen der App) werden Schritt für Schritt durch ein gamifiziertes Finanzbildungsprogramm begleitet. Dabei werden sie durch Herausforderungen animiert, zu lernen und ihr Verhalten anzupassen. Zusätzlich begeistern ein überzeugendes und neuartiges Design sowie eine einfache, motivierende Sprache die bisherigen Tester_innen.

KARDEA! für ausgezeichnete Schüler_innen-Projekte

In Kooperation mit der Erste Stiftung, der WU Wien und dem Erste Financial Life Park haben wir KARDEA! ins Leben gerufen – den ersten österreichweiten Preis für Finanzbildung an Schulen. Dieser trägt dazu bei, außergewöhnliche Projektideen und innovative Ansätze in der Finanzbildung vor den Vorhang zu holen und weiter zu verbreiten.

Im November 2019 konnten wir die ersten 12 Projekte auszeichnen und die Preisträger_innen bei einer feierlichen Verleihung ehren.

Alle weiteren Details zu diesem Preis finden sich auf www.kardea.org.

Spielerischer Einstieg in die Welt der Veranlagung

Kapitalmarkt und Veranlagung sind Themen, die in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen, gerade an Kinder und Jugendliche aber nicht immer einfach zu vermitteln sind.

Für den Erste Financial Life Park haben wir gemeinsam mit der Wiener Börse und den Serious Gaming-Experten von ovos eine neue Online-Challenge zum Thema Vorsorge und Investieren gestaltet. In sechs spannenden Modulen erfahren Schüler*innen ab 14 Jahren, warum das Thema Veranlagung wichtig ist, was es mit Aktien & Co. auf sich hat und was es bei Investments zu beachten gilt.

Starte gleich hier mit der FLiP Investment Challenge!

Vermittlung von Finanzkompetenz in der Familie

Aufbauend auf unsere Videoserie für Eltern aus dem Vorjahr haben wir im Auftrag des Verbands Schweizerischer Kantonalbanken (VSKB) eine ausführliche Artikelserie gestaltet, die in den auflagenstärksten Familienmagazinen der Schweiz veröffentlicht wurde. Auf diese Weise motivieren wir Schweizer Eltern dazu, das Thema Geld mit ihren Kindern anzusprechen, hilfreiche Verhaltensweisen zu entwickeln und Fallen zu vermeiden. Die Artikel sind hier nachzulesen.

Mit vereinten Kräften
für ein besseres Leben

Beratung

Deinem Unternehmen ist finanzielle Bildung ein Anliegen? Ihr möchtet etwas dazu beitragen, dass mehr Menschen ein freies und selbstbestimmtes Leben führen können? Gerne unterstützen wir dabei:

Three Coins Finanzbildung Beratung

Basis-Workshop:
Finanzkompetenz-Strategie

In unserem Basis-Workshop erhältst du einen Einblick in die Herausforderungen durch mangelnde Finanzkompetenz. Wir zeigen, warum wir unsere Arbeit machen und worauf wir Wert legen. Außerdem räumen wir mit dem Definitionswirrwarr auf und stellen Best Practices vor, lokal wie international.

Gemeinsam arbeiten wir dann heraus, wie das Thema Finanzbildung authentisch in deiner Organisation angegangen bzw. ausgebaut werden kann – von Stakeholder-Analysen über Ideations bis hin zu konkreten nächsten Schritten.

Individuelle Projektbegleitung

Wenn das Thema Finanzkompetenz bei euch bereits verankert ist oder ihr bereits an einem Projekt arbeitet, begleiten wir dich und dein Team in strategischen und inhaltlichen Fragen. Damit ihr das Rad nicht neu erfinden müsst, teilen wir gerne unsere Expertise und Erfahrungen aus den letzten 8 Jahren mit euch. Unser Repertoire reicht dabei von Wissen zu Finanzkompetenz und Verhaltenswissenschaften über die richtige Ansprache der Zielgruppe, Gamification und Spiele bis hin zu passender Technologie- und Medienwahl sowie wissenschaftlicher Wirkungsmessung.

Three Coins Finanzbildung Beratung

Wirkungsvolles
weiter verbreiten

Lizensierung

Als Sozialunternehmen stellen wir die breite Wirkung unserer Projekte an oberste Stelle. Deswegen verbreiten wir unsere erfolgreich erprobten Formate im Bereich der Finanzbildung durch die Vergabe von Lizenzen. Dabei sind die Anwendungsfelder unterschiedlich und unsere Formate adaptierbar. Sie erreichen junge Menschen in ihrer Freizeit, in der Schule, in sozialen Einrichtungen und Jugendgruppen oder in deinem Unternehmen. Dadurch schaffen wir einen bedeutenden Multiplikatoreffekt. Gemeinsam mit unseren Lizenzpartnern nehmen wir so eine Vorreiterrolle im Bereich neuartiger und wirkungsvoller Bildungsmaßnahmen ein.

Ein Beispiel:

Three Coins Finanzbildung Lizensierung

Finanzfit in nur 5 Wochen –
Unser Financial EmpowerCamp

Ein E-Mail-Bootcamp für finanzielle Bildung abgestimmt auf den persönlichen Finanztypen – das ist das Financial EmpowerCamp. Über einen Zeitraum von fünf Wochen liefern wir jede Woche eine individuelle Zusammenstellung aus hilfreichen Tipps und Tricks, Daumenregeln und Challenges für einen nachhaltigeren Umgang mit Geld – direkt in deinen Posteingang.

Spielen mit Lernen verbinden.
Wir haben’s geschafft.

Zwischen 2012 und 2019 erreichte unser mehrfach ausgezeichnetes CURE Runners-Programm mehr als 50.000 Jugendliche in fünf Ländern. Das Smartphone-Game rund um das geheimnisvolle Heilmittel CURE wurde als Einstieg in einen interaktiven Finanzbildungsworkshop für Jugendliche eingesetzt. Entwickelt wurde das Game in Kooperation mit einem der führenden Anbieter im Bereich Serious Games, ovos media. 2014 wurde es von der OECD als Best Practice präsentiert. Weitere Infos findet ihr direkt auf der CURE Runners Website.

Wir stärken, vermitteln
und ermöglichen

Workshops

Wir verfügen über viele Methoden und Tools, um Finanzbildung wirkungsvoll zu vermitteln. Diese kommen in Workshops mit unterschiedlichen Zielgruppen zum Einsatz. Gleichzeitig stellen wir Menschen, die selbst mit diesen Zielgruppen arbeiten, alles zur Verfügung, um Finanzbildung weiter zu verbreiten.

Spielen und erleben.

Alle unsere Methoden für die Vermittlung von finanzieller Bildung zielen auf eine langfristige Verhaltensänderung ab. Deshalb konzentrieren wir uns auf spielerische Methoden, eingängige Daumenregeln und Challenges, die einfach ins wirkliche Leben übertragen werden können.

Maßgeschneidert für
unsere Zielgruppen.

Je früher der verantwortungsvolle Umgang mit Geld vermittelt wird, desto nachhaltiger beeinflusst er das Geldverhalten im späteren Leben. Daher haben wir Finanzbildungsangebote für folgende Zielgruppen entwickelt:

  • Lesungen für Schüler_innen ab 6 Jahren
  • Schulworkshops für Schüler_innen ab 13 Jahren
  • Workshopreihe für Lehrlinge
  • Schulungen für Jugendarbeiter_innen und Menschen, die mit Jugendlichen arbeiten
  • Workshops für Eltern

Willst du mehr wissen?

Mit wem wir arbeiten Mit wem wir arbeiten